2016 Saint Aubin 1er Cru "Derrière chez Édouard" Haute Densité

Preis auf Anfrage
  • Artikelnummer: 427 300 16
  • Knapper Lagerbestand
Beschreibung
Im Mittelalter und bis zur großen Reblauskatastrophe, waren die Reben in den Weinbergen im Burgund mit einer hohen Dichte (Haute Densité) von 30.000 Rebstöcken pro Hektar bepflanzt. Diese dichte Bepflanzung war das Ergebnis der langen Beobachtungen und Erfahrungen unserer Vorfahren. Sie hatten herausgefunden, dass die Rebstöcke durch den Stress und die Konkurrenz Trauben von höherer Qualität hervorbrachten. Daher wurde diese 0,70 Hektar große Parzelle der 1er Cru Lage „Derrière Chez Édouard“ im Jahr 2000 von Olivier Lamy mit 30.000 Rebstöcken pro Hektar neu bepflanzt. Man findet hier kalkige und steinige Lehmböden. Die Lese erfolgt manuell in kleinen Kisten und vergoren wird spontan, ohne Zusatz von industriellen Hefen. Die thermoregulierte alkoholische Gärung erfolgt in Vosges-, Allier- und Tronçais-Barriques. Die malolaktische Gärung findet statt und einmal pro Woche erfolgt eine „Bâtonnage“. Der Ausbau erfolgt über 12 Monate und die jährliche Produktion liegt bei 600 Flaschen.
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 13%
Rebsorte: 100% Chardonnay
Bodenart: Lehm, Kalk, Kalkstein
Ausbau: Holzfuder, Holzfass
Allergene: Sulfite
Hersteller: Domaine Hubert Lamy - 6 rue du Paradis - 21190 Saint Aubin - Frankreich
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.