Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Banyuls Ambré "Bernard Sapéras" Soléra

39,50 €
52,67 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Artikelnummer: 215 766 20-1
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage** auf Lager
0,75 l


Herkunftsland: Frankreich
Gebiet: Roussillon
Untergebiet: Banyuls
Farbe: Ambré
Weinart: Stillwein
Geschmack: Oxidativ Süss
Die Trauben kommen aus verschiedenen terrassierten Lagen in meeresnähe, in der Gemeinde Banyuls-sur-Mer. Die Böden bestehen zum Großteil aus verwittertem braunen Schiefer und die Bepflanzungsdichte liegt bei 5000 Rebstöcken pro Hektar. Es wird ein Gobelet-Schnitt angewendet und der Ertrag der ca. 70 Jahre alten Reben liegt bei 20 Hektolitern pro Hektar. Die Trauben werden in kleinen Kästen von Hand gelesen, sanft gepresst und dann im Edelstahltank spontan vergoren. Gestoppt wird die Gärung durch Zugabe von Alkohol (Mutage) und der Ausbau erfolgt in einem Solera Verfahren in verschiedenen Holzfässern. Der Restzuckergehalt liegt bei ca. 125 Gramm pro Liter.
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 16,5%
Rebsorte: 80% Grenache Blanc, 20% Grenache Gris
Bodenart: Schiefer
Ausbau: Holzfass - Solera - Oxidativ
Restzucker: 126 gr/l
Säure: 3,09 gr/l
pH: 3,54
Charakter: Duft von Rosinen und Haselnuss, gepaart mit dezenten oxidativen Nuancen. Geschmacklich Noten von süßen gebrannten Mandeln, Datteln und einen Hauch Anis. Der Wein bleibt unglaublich lange im Mund. In diesen Zeitraum lasst die Süße nach und es bleiben erneut Aromen von orientalischen Kräutern die an einen Gewürzladen auf dem Basar erinnern.
Allergene: Sulfite
Hersteller: Domaine Vial Magnères - 14 rue Edouard Herriot - 66650 Banyuls sur Mer - Frankreich