Hautes Terres de Comberousse Cournonterral - Languedoc

Die Domaine de Comberousse ist eine...
Die Domaine de Comberousse ist eine der wenigen Domainen des Languedoc‘s, die sich auf die Produktion von Weißweinen spezialisiert hat.

Anfang der 70er Jahre, nach 11 Jahren Abenteuer in Afrika, landete die Familie Reder - Marguerite, Alain und ihre 4 Kinder, im Languedoc. Alain beschäftigte sich zunächst mit seiner Leidenschaft als Schäfer und dann seit 1985 mit dem Weinbau. Damals setzte er schon alles auf die Produktion von Weißweinen, und bepflanzte seine Weinberge, trotz der Warnungen seines Önologen, mit Roussanne, Grenache, Rolle, Chardonnay und weiteren weißen Rebsorten. Innerhalb von 10 Jahren erlangte die Domaine die verdiente Anerkennung bei vielen Weinliebhabern, Sommeliers und Weinjournalisten. Die Weißweine von Comberousse gehören heute zu den besten des Südens. Die einmalige Grenache-Rolle-Roussane Cuvée „Roucaillat“ ist beispielhaft!

Seit 2003 hat Paul Reder, der Sohn von Alain, die Domaine erfolgreich übernommen. Die Weinberge befinden sich gegenüber der Berge von Maure, auf 150 Meter Höhe. Die Reben wachsen auf kargen, steinigen und lehmigen Kalkböden aus der Jurazeit. 5 Rebsorten verteilen sich auf die 13 Hektar, die zwischen 1986 und 1988 bepflanzt wurden: Grenache Blanc auf 3 ha, Rolle und Chardonnay auf jeweils 2 ha, Roussanne und Chasan (Kreuzung zwischen Chardonnay und Listan) auf jeweils 1,5 ha.

Die Ernte erfolgt manuell in sukzessiver Lese. Die Trauben werden vollständig entrappt, und vor der Pressung für 2 bis 3 Stunden kalt gelagert (kalte Vormaischegärung), außer die Grenache Trauben, die direkt gepresst werden. Jede Rebsorte und Parzelle wird separat vinifiziert. Die Gärung erfolgt, nach einer kurzen Klärung des Mostes, bei 20 bis 22 °C in Betontanks. Die Weine werden dann reduktiv 12 Monate auf der Feinhefe in Tanks ausgebaut, und 18 Monate nach der Ernte abgefüllt.

„Roucaillat“ ist sehr beeindruckend elegant, voll und perfekt ausgewogen. „Rocalhan“ wird nur in den besten Jahren produziert, ist strukturiert, kraftvoll und bietet großes Potential. „La Sauvagine“ ist ein frischer, eleganter und blumiger Weißwein, der perfekt mit leichten mediterranen Speisen harmoniert. Die Weine haben uns bei einer Verkostung in Südfrankreich Anfang 2010 sofort überzeugt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3