Château Peyrat Cérons - Bordeaux

 Im Jahr 2014 schließen sich...

Im Jahr 2014 schließen sich Aurélien Dulor, Ludovic und Damien Martial zusammen, um einen gemeinsamen Traum zu verwirklichen: ein Weingut zu führen, vorzugsweise in AOC Graves. Mit 15 Jahren gemeinsamer Erfahrung in der Weinindustrie finden sie in Château Peyrat die ideale Umgebung, um ein Weingut zu verbessern und zu entwickeln. Die Strategie ist familiär, hedonistisch, zentriert auf die Authentizität des Terroirs und den Respekt vor.

Das Château Peyrat liegt in der Gemeinde Cérons, an der berühmten Route historique des Graves (N113), nur einen Steinwurf von den Weinbergen von Sauternes entfernt.

Dieser 17 Hektar große Clos, umgeben von viel Grün, genießt eine außergewöhnliche Lage:

- Grundstück in einem Stück, das das Château umgibt

- Mikroklima durch die Nähe des Flusses Garonne

- eine behauptete Geologie: der Ort namens Peyrat hat seinen Namen vom patois "la pierre", das aus Kalkstein besteht, dem Muttergestein des Weinbergs.

- ein Boden, der feinen sandigen Kies, Ton und traditionellen Kies mischt

- ein Gleichgewicht zwischen den 2 Farben: 8ha weiß, 7,5ha rot.

Sémillon, die historische Rebsorte dieses großen Terroirs für Weißweine, macht 80 % der Assemblage des Weißweins aus, Sauvignon vervollständigt sie. Bei den Rotweinen macht Merlot die Mehrheit aus, aber Cabernet Sauvignon und Francs spielen eine dominante Rolle, da sie im Durchschnitt 30 % der Endmischung ausmachen.

Diese "Mischung" oder "Kombination", Terroir, Geologie, Rebsorten, kennzeichnet die Weine von Château Peyrat geschmacklich und bringt Mineralität, Frische und Eleganz.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2