Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Éric Bordelet Charchigné - Normandie

 Nach mehreren Jahren Erfahrung als...

Nach mehreren Jahren Erfahrung als Sommelier in dem Pariser 3-Sterne Restaurant L’Arpège, übernahm Éric Bordelet im Jahr 1992 den Obsthof seiner Eltern in der Normandie.

Kern seiner Überzeugung ist es, dass Birnen- und Apfelschaumwein mit derselben Sorgfalt und Vielfalt hergestellt werden sollte wie herkömmlicher Wein. Daher baut er auf seinem Obsthof über 20 verschiedene Apfel und 15 verschiedene Birnensorten an. Es werden überwiegend Obstsorten mit dickeren Schalen und dem entsprechend hohem Gerbstoffgehalt verwendet. Dadurch bekommen die Schaumweine ihre angenehm herbe Charakteristik.

Der Boden ist geprägt von Granit und Schiefer und die Bewirtschaftung erfolgt biodynamisch. Gelesen und gepresst werden die Früchte ausschließlich per Hand. Die Früchte werden dann über drei bis fünf Wochen trocken gelagert und schließlich zerkleinert, kurz mazeriert und sanft gepresst. Auf eine Aufzuckerung (Chaptalisation) oder ein künstliches Zusetzen von Kohlensäure wird bei Bordelet komplett verzichtet, um das Produkt so natürlich wie möglich zu halten.

Die herrlich frischen und vielschichtigen Schaumweine mit einem angenehm niedrigen Alkoholgehalt von 3-7° lassen sich hervorragend als Aperitif genießen, eignen sich aber auch als Begleiter zu leichten Vorspeisen oder süßen Desserts.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6