Domaine Antoine Jobard Meursault - Bourgogne

Das im Herzen der Côte des Blancs...
Das im Herzen der Côte des Blancs gelegene Meursault ist zweifelsohne eine der ganz großen Referenzen, wenn es um Chardonnay der absoluten Spitzenklasse geht. Den besonders kalkhaltigen Böden wohnt ein Zauber inne, der den Chardonnays eine einmalige Mineralität, Eleganz und Komplexität verleiht.

In diesem magischen Ort liegt auch die Domaine Antoine Jobard. Der junge Antoine übernahm kürzlich die Leitung der Domaine von seinem Vater François Jobard, der bereits heute eine Legende ist, wenn es um Meursault geht. Doch auch wenn François ihm noch beratend zur Seite steht merkt man, dass Antoine seiner großen Aufgabe zweifelsohne gewachsen ist.

Die 5 Hektar in Familienbesitz werden naturnah bewirtschaftet und die manuelle Lese erfolgt deutlich früher als bei den meisten anderen Winzern der Region. Eine malolaktische Gärung wird ebenso vermieden wie das Aufrühren der Hefe oder ein zu dominanter Holzfasseinsatz.

Der Fokus ist klar, hier geht es um Präzision und Filigranität und eben nicht um Opulenz und Gefälligkeit. Dieser einzigartige Stil, die Handschrift Antoine Jobards, findet man in all seinen Weinen, vom Bourgogne Blanc bis hin zum 1er Cru und auch wenn sich die Weine natürlich hinsichtlich der Komplexität unterscheiden vereint sie doch die Feingliedrigkeit und Präzision. Bei dieser Arbeitsweise ist es fast schon selbstverständlich, dass die zwar schon in ihrer Jugend unglaublich ansprechenden Weine ein enormes Reifepotenzial haben.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 23 von 23