Le Sud-Ouest

Wer sich aufmacht, die Weine der Region...

Wer sich aufmacht, die Weine der Region Sud-Ouest zu erkunden, sollte viel Zeit mitbringen, denn die Vielfalt an Rebsorten und Böden ist groß. Daher haben wir es uns in diesem Newsletter zur Aufgabe gemacht Ihnen einen Mix aus Klassikern und außergwöhnlichen Überraschungen zu präsentieren.
 
Die Region ersteckt sich vom Oberlauf der Dordogne bis hinunter zur Gascogne und zum Pyrenäen-Massiv. Cahors, Madiran, Côtes du Marmandais, Irouléguy und Jurançon sind nur einige spannende Apellationen die unter der Region Sud-Ouest zusammengefasst sind. Während das atlantische Klima im milden Winter und Frühjahr viel Feuchtigkeit bringt, freut sich die Region über viel Sonne während des Sommers bis weit in den Herbst. Die Böden reichen von den eisenoxidhaltigen Sable Vauves Böden in der Gascogne bis zu den Kiesterrassen in Cahors. Besonders spannend sind auch die zahlreichen autochthonen Rebsorten, die hier noch immer angebaut werden.
 
Viele der kleinen Weingüter in den Dörfern des Südwestens bemühen sich für ihre Weine nicht um AOC-Status. So beträgt der Anteil an AOC-Weinen im Sud Ouest nur rund 25 Prozent. Auf diese Weise kann der Weinliebhaber hier immer wieder unbekannte Schätze entdecken und das zu noch zu einem großartigen Preis-Genuss-Verhältnis.
 
Doch genug geredet. Gehen Sie selbst auf Entdeckungstour mit unseren spannenden Verkostungspaketen aus dem Sud-Ouest…



Artikel 1 - 3 von 3