Rebsorten-Special: Malbec

Bekannt für die alte Rebsorte  Malbec  ist...

Bekannt für die alte Rebsorte Malbec ist heute vor allem Argentinien. Jedoch stammt die Rebsorte ursprünglich aus Frankreich, genauer gesagt aus Cahors im Sud Ouest, wo sie auch unter dem Namen Côt bekannt ist. Später fand Malbec dann auch als einer der sechs zugelassenen Verschnittpartner im Bordeaux-Wein vermehrt Verwendung, um hier für eine intensivere Farbe und einen höheren Tanningehalt zu sorgen. Jedoch führte unter anderem der Frost von 1956, der mit massiven Ernteausfällen einherging, dazu, dass viele Winzer, vor allem in Bordeaux, ihre Weinberge mit dem gefälligeren Merlot bepflanzten. Im Cahors wächst die Rebsorte dagegen an steilen, sonnenverwöhnten Hängen oder auf einem Kalk-Plateau am Fluss Lot bei allgemein höheren Temperaturen. Für Malbec sind das ideale Bedingungen, um auszureifen.
 
In den Cahors-Cuvées ist die Rebsorte zu mindestens 70 Prozent enthalten. Jedoch gibt es auch ungemein farbintensive reinsortige Vertreter. Ein gelungener Malbec-Wein ist kraftvoll und dunkel von lila-schwarzer Farbe. Geschätzt werden die Weine für ihre fruchtige Würze, die oft typische Pflaumen- und Tabaknoten aufweist. Anklänge an Blaubeeren, Lorbeer, Wacholder, Gewürze, Kirschen und Bitterschokolade sind ebenso möglich. Nachdem Malbec über lange Zeit in Frankreich eine immer untergeordetere Rolle spielte, erlebt der Wein im Cahors seit ein paar Jahren eine Renaissance. Immer mehr Winzer besinnen sich auf die Traube zurück, die Weine mit einem faszinierend langen Lagerpotenzial von zehn oder mehr Jahren hervorbringt. Deswegen findet man sie hier wieder auf knapp 6.000 Hektar.
 
Auch wir möchten uns daher mit unserem Rebsorten-Special auf die reinsortigen Malbecs aus Cahors konzentrieren. Hierfür haben wir zwei Domaines ausgewählt, die die ganze Vielseitigkeit der Traube herausarbeiten. Auf der Domaine Mas Del Périé produziert der junge Fabien Jouves in biodynaischer Arbeitsweise Malbec-Weine, die statt Opulenz und Schwere eine für die Region eher untypische Leichtigkeit, einen moderaten Alkoholgehalt sowie eine herrliche Eleganz und Finesse aufweisen. Auch auf der Demeter zertifizierten Domaine Cosse-Maisonneuve produzieren Matthieu und Catherine Weine mit Charakter und Eleganz, die Dank einer optimalen Aromenreife der Trauben, einen perfekten Ausdruck von Frucht und Terroir bieten.
 
Egal ob Beton, Stahl, Holz oder Amphore - lassen Sie sich mit unseren Dégustations-Paketen von der Vielseitigkeit dieser alten Rebsorte und dem Können dieser leidenschaftlichen Winzer verzaubern,



Artikel 1 - 1 von 1