2020 Rosé d'un jour

22,50 €
30,00 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Artikelnummer: 602 784 20
  • auf Lager
  • Lieferzeit: 3 - 6 Werktage** (Ausland)
0,75 l
Bio-Siegel
Beschreibung
Schnell gesprochen -mit einem Augenzwinkern- hört sich „Rosé d´un jour“ wie „Rosé d´Anjou“ an. Die Cuvée ist seit ihrem zufälligen Geburtsjahr 1997 durch die Qualitätsprüfung der AOC gefallen. Ab 2006 war Marc Angeli es leid und vermarktet alle seine Weine seitdem als Vin de France. 1997 waren seine Reben gleichzeitig sehr früh reif und er beschloss den Grolleau Gris als letztes zu lesen. Dieser war dann natürlich sehr reif und hatte einen potenziellen Alkoholgehalt von 14,5 %Vol. Marc begann ihn zu vinifizieren, ohne zu wissen was daraus werden sollte, eine leichter Roter war nicht mehr möglich. Er gab seinem 92-jährigen Nachbarn ein Glas nicht durchgegoren Wein zu probieren, der ihm sagte, dass er ihn an die Weine erinnerte die in der Region vor dem 2. Weltkrieg produziert wurden. Nach großem Erfolg auf professionellen Verkostungen beschloss er die Cuvée zu wiederholen. Die Reben werden biodynamisch angebaut, per Hand gelesen und der Ertrag liegt bei unter 30 Hl/ha. Die Trauben werden direkt gepresst, der Wein wird zwei Wochen nach der Ernte abgefüllt und wegen des hohen Restzuckers von über 80 Gramm pro Liter wird er etwas stärker filtriert. Schwefel wir nur minimal bei Jahren mit Botrytis hinzugefügt.
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 11%
Rebsorte: 100% Grolleau Gris
Restzucker: 85,8 gr/l
Gesamt-Schwefel: 40 mg/l
Besonderheit: Max. 30 bis 40 hl/ha, Direktpressung der Grolleau Gris
Allergene: Sulfite
Hersteller: La Ferme de la Sansonnière - La Sansonnière - 49380 Thouarcé - Frankreich
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kunden kauften dazu folgende Artikel: